Die Firma Elektro Schröder existiert seit dem 01.04.1966.
Egon Schröder gründete die Firma in seinem damaligen Elternhaus im Glockengießerweg.
Damals bestand der Haupterwerb aus Hausgeräten, sogenannter weißer Ware, jedoch entwickelte sich Egon Schröder schnell zum Ansprechpartner für allerlei elektrische Wünsche.
Da die Firma sich prächtig entwickelte, stieg auch schnell Sohn Klaus Schröder ins Geschäft mit ein. Dieser begann 1973 seine Lehre und schloss 1982 seinen Elektrotechnikermeister ab.
Am 01.01.1992 übernahm Klaus Schröder dann das Geschäft, welches dann 2006 in das neue Firmengebäude im Faßbinderweg zog.
Auch Maximilian Schröder teilte die Begeisterung für Elektrotechnik und begann seine Ausbildung im August 2010.
Nachdem er im Januar 2016 seinen Meister abgeschlossen hatte übernahm Maximilian am 01.01.2017 die die Firma Elektro Schröder.