Energieversorgung

Wo Strom fließt, entsteht Wärme.
Damit diese Wärme nicht zu Schäden am Gebäude führt, ist es wichtig die Installation auf die aktuellen Herausforderungen vorzubereiten.

Dabei geht es nicht nur um große Maschinen, sondern auch um die kleinen Netzteile von der Heimelektronik.
Diese sorgen durch die Beschaffenheit für starke Belastungen der Leitungen ohne dass Sie einen hohen Stromverbrauch haben.

Auch sind Installationen von Alterung betroffen, sodass es wichtig ist gelegentlich Klemmverbindungen zu erneuern.
Unser Tipp: Wenn die Tapeten fallen, denken Sie an den Elektriker.